Führende VMware-Backup-Lösung

Speziell für VMware vSphere entwickelt, bietet NAKIVO Backup & Replication vollständige Datensicherung für vCenter-verwaltete und eigenständige ESXi-Workloads. Mit Funktionalität auf Unternehmensniveau bietet die Softwarelösung effiziente Backups und stellt sicher, dass Ihre VMs, Anwendungen und Daten innerhalb weniger Minuten wiederherstellbar sind. NAKIVO Backup & Replication erfüllt alle Anforderungen der heutigen Agile-IT-Infrastrukturen, indem es die vSphere-Datensicherung vereinfacht, die VM-Backup-Leistung verbessert und die Datenwiederherstellung sicherstellt. Das bedeutet, dass Sie weniger Zeit und Geld für die Verwaltung des Datenschutzes aufwenden müssen, sodass Sie sich auf das Kerngeschäft Ihres Unternehmens konzentrieren können.

Führende Marken vertrauen NAKIVO

VMware-Backup im Überblick

Solides VMware-Backup

Solides VMware-Backup

Erstellen von Image-basierten, inkrementellen und App-basierten Backups von Live-VMware-VMs

Automatisierung von Sicherungsaufträgen

Automatisierung von Sicherungsaufträgen

Automatisieren Sie den VM-Schutz mit VMware-Backup-Richtlinien, um Zeit und Aufwand zu sparen

Sofortige granulare Wiederherstellung

Sofortige granulare Wiederherstellung

Sofortige Wiederherstellung ganzer VMs, Dateien und Anwendungsobjekte direkt aus Backups

Erweiterte Sicherungskopie

Erweiterte Sicherungskopie

Kopieren von VMware-VM-Sicherungen auf Band, außerhalb des Standorts oder zu AWS/Azure/Wasabi

Hohe Backup-Performance

Hohe Backup-Performance

Erhöhen Sie die VM-Backup-Geschwindigkeit um das bis zu 2-Fache und reduzieren Sie gleichzeitig den Speicherplatzbedarf

Garantierte Wiederherstellung

Garantierte Wiederherstellung

Automatisches Testen von Backups, um sicherzustellen, dass Ihre VMs wiederherstellbar und fehlerfrei sind

Unterstützte Plattformen für VMware vSphere Backup

  • VMware vSphere v7.0.2
  • VMware vSphere v7.0
  • VMware vSphere v6.7
  • VMware vSphere v6.5
  • VMware vSphere v6.0
  • VMware vSphere v5.5
  • VMware vSphere v5.1
  • VMware vSphere v5.0
  • VMware vSphere v4.1

Unterstützte Plattformen für VMware ESXi Backup

  • VMware ESXi v7.0.2
  • VMware ESXi v7.0
  • VMware ESXi v6.7
  • VMware ESXi v6.5
  • VMware ESXi v6.0
  • VMware ESXi v5.5
  • VMware ESXi v5.1
  • VMware ESXi v5.0
  • VMware ESXi v4.1

Höhepunkte

  • Konsistente, Image-basierte Sicherung
    Führen Sie konsistente Image-basierte Backups von VMware-VMs durch. Das bedeutet, dass die gesamte VM beim Backup erfasst wird, einschließlich aller Festplatteninhalte und Konfigurationsdateien. Dadurch wird auch sichergestellt, dass Daten in Anwendungen wie Microsoft Exchange, Active Directory, SQL Serverund SharePoint konsistent und für die Wiederherstellung bereit bleiben.
  • Inkrementelle Sicherung
    Alle VMware-VM-Backup-Jobs verwenden das Changed Block Tracking (CBT) von VMware, um geänderte Datenblöcke schnell zu identifizieren. Nur diese Änderungen (Inkremente) werden in das Backup-Repository kopiert, was zu schnelleren und kleineren Backups führt.
  • Sofortige granulare Wiederherstellung
    Sofortige Wiederherstellung von Dateien und Anwendungsobjekten, die Sie benötigen, wenn Sie sie brauchen. Unabhängig vom Szenario erhalten Sie flexible und schnelle granulare Wiederherstellungen ohne Agenten, ohne zuerst eine komplette VM wiederherstellen zu müssen.
  • Sofortige VM-Wiederherstellung
    Für die kürzesten RTOs verwenden Sie den Flash VM Boot, um Ihre VM von einem Backup zu booten, sei es zur Wiederherstellung oder für Sandbox-Tests. Sie müssen keine vollständige VMware-VM-Wiederherstellung durchführen, wenn Sie einen Workload schnell wiederherstellen müssen.

NAKIVO Backup & Replication für VMware

Sehen Sie sich das kurze Video an, um zu erfahren, wie NAKIVO Backup & Replication funktioniert und wie Sie das Beste aus VM-Backup und -Wiederherstellung für Ihre VMware vCenter- und ESXi-Umgebungen herausholen können.

Was Sie mit NAKIVO Backup & Replication für VMware Data Protection erhalten

Effizientes VMware-Backup

NAKIVO Backup & Replication ist eine VMware-VM-Backup-Software ohne Agenten, die inkrementelle, Image-basierte, Anwendungs-konsistente Backups für eigenständige ESXi- und vCenter-Server-Umgebungen durchführt. Mit Hilfe von Guest OS Quiescing, das auf dem VSS-Dienst von Microsoft basiert, werden alle transaktionalen Anwendungen, wie z. B. Datenbanken, die auf einer VM laufen ,eingefroren, um ein Zeitpunkt-Image zu erstellen. Dieses Image wird dann als Datenquelle für die Sicherung verwendet. Dieser Ansatz stellt auch sicher, dass die Anwendungsdaten für Microsoft Exchange, Microsoft Active Directory, Microsoft SQL Server und andere Anwendungen konsistent sind und nahezu sofort wiederhergestellt werden können. Um inkrementelle Sicherungen zu erstellen, verlässt sich NAKIVO Backup & Replication auf die systemeigene CBT-Technologie (Changed Block Tracking) von VMware, um festzustellen, was sich seit der letzten Sicherung geändert hat und nur diese Daten zu kopieren.

Sofortige VM-Wiederherstellung

Auch wenn Sie es sich leisten können, längere RTOs für viele VMs zu haben, ist es unerlässlich, Ihre geschäftskritischen VMs während einer Störung zum Laufen zu bringen. Die Flash VM Boot-Funktion in NAKIVO Backup & Replication zielt darauf ab, die kürzest möglichen RTOs zu liefern, sodass Sie sicher sein können, dass Sie Ihre VMs direkt aus komprimierten und deduplizierten Backups sofort booten können. Auf diese Weise können Sie Ihren Betrieb innerhalb von Minuten wieder aufnehmen, ohne eine vollständige VM-Wiederherstellung durchzuführen. Sobald die VM läuft, können Sie sie zur permanenten Wiederherstellung in die Produktion migrieren, ohne dass die Sicherung beeinträchtigt wird.

VMware-VM-Sicherungskopie

Mit einer Kopie Ihrer VM-Backups wissen Sie, dass Ihre Daten sicher sind, selbst wenn das primäre VMware-Backup nicht mehr verfügbar ist. Verwenden Sie Backup Copy, um Ihre VMware-Backups außerhalb des Standorts, auf Band oder in eine öffentliche Cloud zu senden, um einen Single Point of Failure zu eliminieren und in jedem Szenario für die Wiederherstellung bereit zu sein. Sie können Ihre Sicherungskopie-Aufträge auch anpassen, indem Sie eine gespiegelte Kopie Ihres Backup-Repositorys beibehalten bzw. gezielt abstimmen, welche Sicherungen kopiert werden sollen. Da die Daten aus den Backups kopiert werden, werden die Produktions-VMs und die betriebliche Effizienz nicht beeinträchtigt. Verwenden Sie die Funktion „Job Chaining“, um Ihre VMware-Sicherungskopieaufträge so einzustellen, dass sie automatisch direkt nach Abschluss des primären Sicherungsauftrags ausgeführt werden. Diese Automatisierungsfunktion rationalisiert routinemäßige Sicherungsaktivitäten und reduziert den Verwaltungsaufwand.

Sofortige granulare Wiederherstellung

Sofortige Wiederherstellung einzelner Dateien, Ordner und Anwendungsobjekte für Anwendungen wie Microsoft Exchange, Active Directory und Microsoft SQL Server direkt aus komprimierten und deduplizierten VMware-Backups. Bei der granularen Wiederherstellung müssen Sie eine VM, in der die benötigte Datei enthalten ist, nicht vollständig wiederherstellen, was Ihnen hilft, Zeit und Aufwand zu sparen. Verwenden Sie die Suchfunktion, um die benötigten Elemente zu finden und sie am ursprünglichen oder einem benutzerdefinierten Speicherort wiederherzustellen. Wenn Ihre primäre Sicherung nicht verfügbar ist, können Sie Elemente von einer Sicherungskopie wiederherstellen, die sich z. B. in einer öffentlichen Cloud befindet. Diese Funktionalität beschleunigt den Wiederherstellungsprozess erheblich und hilft Ihnen, die Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

Sofortige Backupverifizierung

Die Tatsache, dass Sie VMware vSphere-Backups haben, bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Ihre VMs daraus wiederherstellen können. Auch wenn eine Sicherung erfolgreich abgeschlossen wurde, kann die Wiederherstellung aus verschiedenen Gründen fehlschlagen. Der einzige zuverlässige Weg, um sicherzustellen, dass Sie während einer Störung erfolgreiche Wiederherstellungen durchführen können, ist die Durchführung von Testwiederherstellungen. Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie den Nachweis erbringen, dass Ihre vSphere-Backups gültig und für die Wiederherstellung verwendbar sind. Basierend auf Flash VM Boot kann die Funktion Instant Verification Backups nach jedem Backup-Job automatisch verifizieren, indem entweder die VM gebootet und ein Screenshot des Betriebssystems erstellt wird oder die Verfügbarkeit der VMware Tools überprüft wird. Sie erhalten dann einen Bericht an Ihre E-Mail oder können ihn in der Benutzeroberfläche einsehen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre VMware-Backups funktionstüchtig sind.

Effizienz der Datenübertragung

Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie bei der Durchführung von vSphere-VM-Backups die Netzwerkbeschleunigung nutzen, um Netzwerkbandbreite zu sparen und die Backup-Geschwindigkeit über WAN und ausgelastetes LAN um das bis zu 2-Fache zu erhöhen. Darüber hinaus können Sie mit LAN-freien Datenübertragungsmodi eine deutlich höhere Backup-Leistung erzielen und gleichzeitig die Belastung Ihres Produktionsnetzwerks reduzieren. Dies wird durch zwei Funktionen erreicht: „Hot Add“ und direkter SAN-Zugriff. „Hot Add“ ermöglicht es der Software, Daten direkt aus VM-Datenspeichern zu lesen , was die Auswirkungen auf VMs verringert und die Datenübertragung beschleunigt. Direkter SAN-Zugriff ist nützlich, wenn sich Ihre VMs in einem Fibre Channel- oder iSCSI-Storage Area Network (SAN) befinden, da die Software VM-Daten direkt von einem SAN-Speichergerät über Fibre Channel oder iSCSI liest.

Backup Data Tiering

NAKIVO Backup & Replication bietet mehrere Speicheroptionen, die jeweils spezifische Anforderungen und Zwecke erfüllen, damit Sie die Anforderungen der 3-2-1-Backup-Regel erfüllen können. Sie können eine Kopie Ihrer Sicherungsdaten vor Ort speichern, um den schnellstmöglichen Zugriff und die Wiederherstellung zu gewährleisten. Bewahren Sie eine Kopie Ihrer VMware-Backups in einer öffentlichen Cloud – Amazon S3, Microsoft Azure oder Wasabi – auf, um Ihre Daten verfügbar zu haben, falls Ihr primäres VMware-Backup verloren geht oder beschädigt wird. Bandkassetten sind eine perfekte Option für die Datenarchivierung und Langzeitaufbewahrung. Mit der nativen Bandunterstützung können Sie sowohl Compliance-Anforderungen als auch Archivierungsanforderungen erfüllen. Mit einer oder mehreren Kopien Ihrer Backups, die auf verschiedenen Medien gespeichert sind, können Sie sicher sein, dass Ihre Daten jederzeit zugänglich und wiederherstellbar sind.

Sofortige P2V-Wiederherstellungen

NAKIVO Backup & Replication ist eine universelle All-in-One-Softwarelösung, die physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen schützen kann. Wenn Sie die Software in gemischten physischen und virtuellen Umgebungen einsetzen, können Sie mit NAKIVO Backup & Replication Ihre physischen Windows- und Linux-Server und -Workstations nahezu sofort von Backups auf VMware-VMs wiederherstellen. Auf diese Weise können Sie bei einem Ausfall Ihres Servers oder Ihrer Workstation Ihren Betrieb schnell und ohne Ausfallzeiten wieder aufnehmen, indem Sie einfach VMware-VMs von Ihren Backups der physischen Maschine booten. Dieser Wiederherstellungsprozess dauert nur wenige Minuten, da die Systemkonfiguration, Daten und Anwendungen während des Backups erfasst werden und Sie das Betriebssystem nicht neu installieren müssen.

Vollständige VM-Wiederherstellung

gleich, ob Sie eine komplette Maschine aufgrund eines Hardwarefehlers oder einer Datenbeschädigung wiederherstellen müssen, mit NAKIVO Backup & Replication können Sie eine oder mehrere VMware-VMs in ihrem aktuellen Zustand oder zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen. Für jede VM stehen bis zu 4.000 Wiederherstellungspunkte zur Auswahl. Diese Wiederherstellungspunkte können basierend auf dem Grandfather-Father-Son (GFS)-Aufbewahrungsschema rotiert werden, was Ihnen die Flexibilität eines Rollbacks auf die jeweils benötigte Version gibt. Bei der Durchführung der Wiederherstellung überträgt NAKIVO Backup & Replication das VM-Image aus der Sicherung auf den Produktionsstandort. Wenn Sie eine VM-Wiederherstellung ausführen, wird eine neue VM erstellt und die Quell-VM wird nicht in den vorherigen Zustand zurückversetzt oder durch die neue VM ersetzt.

Richtlinienbasiertes VMware-Backup

Sie können die Backup-Effizienz verbessern und das Datensicherungsmanagement vereinfachen, indem Sie Ihre VMware vSphere-Backups mit Richtlinien automatisieren. Jede Richtlinie ist ein Satz von Regeln, die auf bestimmten Kriterien basieren, z. B. dem Namen, der Größe oder dem Tag einer VM. Einmal konfiguriert, wird Ihr Inventar automatisch gescannt und virtuelle Maschinen, die den Regeln entsprechen, werden zu bestehenden Backup-Jobs hinzugefügt. Ebenso werden VMs, die nicht mehr den Kriterien entsprechen, automatisch ausgeschlossen. Auf diese Weise müssen Sie nicht jede Änderung in Ihrer ständig wachsenden Infrastruktur verfolgen und neue VMs manuell zu entsprechenden Jobs hinzufügen.

Techniken zur Datenreduzierung

NAKIVO Backup & Replication kann die zu erwartenden Speicheranforderungen für Ihre Backups drastisch reduzieren. Die Lösung bietet integrierte Technologien zur Datenreduzierung wie inkrementelle Backups, Datenkomprimierung und Datendeduplizierung sowie den Ausschluss von Swap-Daten und ungenutzten Blöcken aus Ihren VMware-VM-Backups, was eine schnellere Datenübertragung und eine effektivere Nutzung Ihres Speicherplatzes ermöglicht. Um die Backup-Größe zu reduzieren, dedupliziert NAKIVO Backup & Replication automatisch alle VM-Sicherungen über Ihr gesamtes Backup-Repository mit Global Deduplication. Diese deduplizierten Blöcke werden später komprimiert, um die Größe Ihrer Backups noch weiter zu verringern und Ihren Speicherplatz besser zu optimieren.

Sicherung von Speicher-Snapshots

Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie ein Backup-Repository verwenden, das für Backup- und Deduplizierungs-Appliances wie EMC Data Domain, HP StoreOnce und NEC HYDRAstor optimiert ist. Aufgrund ihrer herausragenden Deduplizierungsfähigkeiten sorgen solche Appliances dafür, dass die Sicherungsdaten so wenig Platz wie möglich beanspruchen, und verbessern die Leistung Ihrer Sicherung und Wiederherstellung. Darüber hinaus können Sie mit NAKIVO Backup & Replication Sicherungen und Replikationen von VMware-VMs, die auf HPE 3PAR-Speichergeräten gehostet werden, direkt aus Speicher-Snapshots erstellen, was die Belastung der Produktionsumgebung erheblich reduziert. Auf diese Weise können Sie beliebig viele Backups und Replikate Ihrer VMware-VMs erstellen - auch während der Arbeitszeiten.

Warum NAKIVO Backup & Replication für Vmware Backup and Recovery die beste Entscheidung ist

Vereinfachte Datensicherung

NAKIVO Backup & Replication bietet eine umfassende Palette an Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen für VMware vSphere-Umgebungen, sorgt für zuverlässigen Schutz, steigert die Leistung und verbessert die Verwaltung über eine zentrale webbasierte Oberfläche. NAKIVO Backup & Replication bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten, die Ihren Anforderungen und Ihrer Umgebung entsprechen. Sie können die Software auf Windows oder Linux installieren, als vorkonfigurierte Virtual Appliance einsetzen oder sogar direkt auf einem NAS (wie QNAP oder Synology) installieren, um eine All-in-One-Backup-Appliance zu erstellen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, es gibt keine zusätzliche Komplexität oder Lernkurve für IT-Teams, wenn Sie die Software verwenden.

Improved RTOs and RPOs

NAKIVO Backup & Replication bietet eine Reihe von Funktionen und Tools, mit denen Sie bessere Wiederherstellungspunktziele (RPOs) und Wiederherstellungszeitziele (RTOs) erreichen können. RPOs sollten die maximale Zeit zwischen zwei aufeinanderfolgenden Backups definieren, während RTOs die maximale Zeit zur Wiederherstellung von VMs festlegen. Für unternehmenskritische VMs müssen die RPO- und RTO-Werte so niedrig wie möglich sein. Das Kalender-Dashboard, das integrierte Tool der Lösung, kann Ihnen helfen, Ihre Sicherungsaufträge richtig zu planen und zu strukturieren und damit Ihre RPOs zu verbessern. Mit einer Möglichkeit, Ihre VMs sofort zu booten und einzelne Dateien und Anwendungsobjekte granular wiederherzustellen, können Sie auch die RTOs deutlich verbessern.

Mehrere Kopien von Sicherungsdaten

Die Aufbewahrung zusätzlicher Kopien Ihrer VMware-VM-Daten ist die beste Praxis, um sicherzustellen, dass kein einziger Ausfall alle kritischen Daten auslöschen kann. Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie VMware-Sicherungskopie-Aufträge erstellen und diese Sicherungskopien offsite, auf Band oder in eine öffentliche Cloud (Amazon S3, Wasabi, Microsoft Azure) senden. Auf diese Weise stellen Sie die Einhaltung der 3-2-1-Backup-Regel sicher: Erstellen Sie mindestens zwei Backups Ihrer Daten, speichern Sie diese auf zwei verschiedenen Speichermedien, und bewahren Sie eines extern und idealerweise in der Cloud auf.

Unveränderliches Backup-Repository

Wenn Sie mit NAKIVO Backup & Replication Sicherungen und Sicherungskopien an Amazon S3 senden, können Sie sicherstellen, dass Ihre Sicherungsdaten vor Ransomware und versehentlichen Änderungen/Löschungen geschützt sind. Aktivieren Sie einfach die S3-Objektsperre und wenden Sie die Unveränderbarkeit auf Ihr Backup-Repository für den von Ihnen gewählten Zeitraum an. Dadurch wird sichergestellt, dass niemand, auch nicht der Root-Benutzer, die Unveränderbarkeitsdauer verkürzen oder Ihre Sicherungen löschen, verändern oder verschlüsseln kann. Mit der integrierten Unterstützung für S3 Object Lock stellt die Lösung sicher, dass Ihre Backups sicher sind und Sie Ihre VMware vSphere VMs und Daten im Falle eines Datenverlustes wiederherstellen können.

Rationalisierte Verwaltung

Sie können das routinemäßige Backup-Management automatisieren und optimieren, indem Sie Richtlinien und Auftragspläne erstellen. Mithilfe von Richtlinienregeln können Sie Sicherungs- und Sicherungskopie-Aufträge für neu hinzugefügte oder geänderte VMware-VMs, die bestimmten Kriterien entsprechen, automatisieren. Sie können z. B. eine Regel festlegen, die ein Backup für VMware-VMs startet, die mit „Accounting“ gekennzeichnet sind und eine Größe von 100 GB überschreiten. Außerdem können Sie Ihre VMware-Backup-Aufträge so planen, dass sie zu einer bestimmten Zeit auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis starten, oder Sie können einen benutzerdefinierten Zeitplan für Ihre spezifischen Geschäftsbedingungen einrichten.

Einsparungen bei der Lagerung

NAKIVO Backup & Replication nutzt verschiedene Technologien, um die Backup-Größe zu verringern. Backups sind standardmäßig inkrementell, d. h., die Software kopiert nur die Datenblöcke, die sich seit der letzten Job-Sitzung geändert haben, also inkrementell. Die Datendeduplizierung stellt sicher, dass nur eindeutige Datenblöcke gespeichert werden. Die deduplizierten Sicherungsdaten werden dann komprimiert, um die Speicherplatznutzung weiter zu optimieren. Durch die Kombination dieser Methoden können Sie erhebliche Platzeinsparungen erzielen und somit die Lagerkosten senken.

Erhöhte Benutzerfreundlichkeit

Die integrierten Tools von NAKIVO Backup & Replication helfen Ihnen, Ihre Infrastruktur zu überwachen, mögliche Probleme rechtzeitig zu erkennen, Ihre Sicherungsaktivitäten zu planen und vieles mehr. Das Kalender-Dashboard bietet eine Kalenderansicht aller Ihrer vergangenen, aktuellen und geplanten Aufträge. Sie können leicht Fenster für neue Aufträge finden und Auftragsüberschneidungen und Netzwerküberlastungen vermeiden. Die globale Suche, eine weitere leistungsstarke Funktion, ermöglichen es Ihnen, ein benötigtes Element anhand seines Namens und unter Verwendung von Filtern zu finden. Darüber hinaus können Sie mit den gefundenen Objekten Massenaktionen durchführen, z. B. einen neuen Job für ungeschützte VMs erstellen oder sie zu einem bestehenden Job hinzufügen. Auf diese Weise wird die Verwaltung Ihrer Backup-Infrastruktur noch einfacher.

Verbesserte Geschwindigkeit und Effizienz

NAKIVO Backup & Replication verwendet einen LAN-freien Datentransfermodus, um die VM-Sicherungsgeschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig das Netzwerk zu entlasten. Dies wird mit den Funktionen Direct SAN Access und Hot Add erreicht. Mit Direct SAN Access werden Daten direkt von einem SAN-Speichergerät gelesen und übertragen. HotAdd ermöglicht das Lesen von Daten direkt aus VM-Datenspeichern. Darüber hinaus können Sie die Netzwerkbeschleunigung aktivieren, um Sicherungsaufträge über das WAN zu beschleunigen und gleichzeitig Netzwerkbandbreite zu sparen. Diese Funktionalität ist hilfreich, wenn Sie während der Geschäftszeiten Sicherungsaufträge ausführen oder Sicherungsdaten an entfernte Standorte übertragen.

Verifizierte Wiederherstellung

Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie Ihre VMware-Sicherungen testen und sicherstellen, dass Sie Daten daraus wiederherstellen können. Die Tatsache, dass Sie ein Backup einer VM haben, bedeutet nicht immer, dass Ihre Daten wiederherstellbar sind. VM-Sicherungen können beschädigt oder nicht bootfähig sein, auch wenn die Datensicherungssoftware ordnungsgemäß funktioniert hat. Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie jeden Wiederherstellungspunkt einer gesicherten VM verifizieren. Die Software kann eine VM von einem Backup booten und einen Screenshot machen, der beweist, dass diese VM läuft. Eine andere Methode ist die Überprüfung der Verfügbarkeit von VMware Tools. Sie können die Ergebnisse in der Benutzeroberfläche des Produkts anzeigen oder per E-Mail erhalten. Auf diese Weise wissen Sie, dass Ihre Daten jederzeit zugänglich sind.

Kosteneinsparung

NAKIVO Backup & Replication ist eine VMware-Backup-Lösung, die Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Reduzierung der Kosten für die Backup-Infrastruktur bietet. Erstens können Sie Techniken zur Reduzierung der Backup-Größe nutzen, um den Speicherplatzbedarf und die damit verbundenen Kosten zu minimieren. Mit der Backup-Deduplizierung können Sie zum Beispiel den Speicherplatzverbrauch um das bis zu 10-Fache reduzieren. Zweitens können Sie die Backup-Verwaltung optimieren und den Arbeitsaufwand erheblich reduzieren. Die Automatisierungsfunktionen von NAKIVO Backup & Replication ermöglichen es Ihnen, den Bedarf an manuellen Eingriffen zu minimieren und das IT-Team zu entlasten. Und schließlich erhalten Sie mit NAKIVO Backup & Replication eine zuverlässige, schnelle und flexible Lösung zu einem Bruchteil der Kosten der Konkurrenz.

Flexible Wiederherstellung

NAKIVO Backup & Replication bietet mehrere Wiederherstellungsoptionen, mit denen Sie Ihre VMware-VM-Daten wiederherstellen können, ohne Zeit und Ressourcen zu verschwenden. Sie können eine komplette VMware-VM in ihrem aktuellen Zustand oder zu einem früheren Zeitpunkt mit allen relevanten Daten, einschließlich Konfiguration, Betriebssystem und Systemstatus am ursprünglichen Speicherort oder an einem beliebigen anderen Ort wiederherstellen. Mit der Flash VM Boot-Funktion können Sie Ihre VMware-VMs aus deduplizierten und komprimierten Backups sofort in Ihrer VMware-Produktionsumgebung ausführen. Sie können auch einzelne Dateien oder Objekte sofort an ihrem ursprünglichen oder einem benutzerdefinierten Speicherort aus VMware-VM-Backups wiederherstellen, ohne die gesamte VM wiederherstellen zu müssen. Darüber hinaus ermöglicht die Lösung die Wiederherstellung einer gesicherten VM von VMware vSphere auf Microsoft Hyper-V mithilfe der Cross-Platform-Recovery-Funktion.

Langfristige Archivierung

NAKIVO Backup & Replication nutzt das Grandfather-Father-Son (GFS)-Aufbewahrungsschema für eine flexible Datenwiederherstellung und Speicherplatznutzung. Die Lösung ermöglicht es Ihnen, bis zu 4.000 Wiederherstellungspunkte für jedes erstellte VMware-Backup zu speichern und diese je nach Präferenz täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich zu rotieren, um sicherzustellen, dass Sie die benötigte Version der Daten wiederherstellen und einen Datenüberlauf vermeiden. Darüber hinaus bietet die Lösung eine integrierte Sicherung auf Band mit nativer Unterstützung für Bandbibliotheken, einschließlich virtueller Bandbibliotheken (Amazon VTL) und eigenständiger Bandlaufwerke für eine kostengünstige Langzeitspeicherung. Sie können die Sicherungen auch in der Cloud in Amazon S3-Buckets archivieren. Das bedeutet, dass Sie die Versionen, die Sie benötigen, so lange speichern können, wie Sie betriebliche Wiederherstellungsziele, branchenspezifische Compliance-Anforderungen und langfristige Archivierungsanforderungen erfüllen müssen.

Wie Sie Vmware Backup and Recovery mit NAKIVO Backup & Replication verbessern können

Befolgen Sie die 3-2-1-Backup-Regel

Die goldene Regel für jeden Backup-Administrator umfasst drei Schritte. Erstens: Bewahren Sie zunächst mindestens drei Kopien der Unternehmensdaten auf: die Produktionsdaten und zwei Sicherungskopien. Zweitens sollten Sie Ihre Daten auf mindestens zwei verschiedenen Speichermedien speichern. Bandkassetten zum Beispiel sind eine sichere und kostengünstige Möglichkeit der Datenspeicherung, insbesondere für Backup-Archive. Drittens: Bewahren Sie eine der Kopien außerhalb des Standorts auf, damit Sie auch im Falle einer Katastrophe, die Ihren Hauptstandort betrifft, auf Ihre Daten zugreifen können. Öffentliche Clouds wie Amazon S3 oder Wasabi sind aufgrund ihrer hohen Verfügbarkeit, Erschwinglichkeit und unbegrenzten Skalierbarkeit das perfekte Ziel für Sicherungsdaten.

Entwerfen und Implementieren einer effektiven Aufbewahrungsrichtlinie

Stellen Sie sicher, dass Sie eine umfassende Aufbewahrungsrichtlinie entwickeln, die den gesamten Lebenszyklus Ihrer Daten abdeckt. Aufbewahrungslücken sind einer der häufigsten Gründe für dauerhaften Datenverlust. Eine effiziente Strategie zur Aufbewahrung von Backups setzt voraus, dass Sie sowohl auf frische Backups für sofortige Wiederherstellungen als auch auf ältere Backups für regulatorische und Compliance-Zwecke zugreifen können. Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie bis zu 4.000 Wiederherstellungspunkte für jede VMware-VM speichern. Die Lösung unterstützt das „Grandfather-Father-Son“- (GFS)-Aufbewahrungsschema, das den Overhead von Wiederherstellungspunkten verhindert und gleichzeitig ein Rollback zu einem beliebigen Zeitpunkt ermöglicht.

Verschlüsseln Ihrer Backupdaten

Verschlüsseln Sie Ihre VMware-VM-Backups während der Datenübertragung und am Zielort. NAKIVO Backup & Replication setzt auf den weltweiten De-facto-Verschlüsselungsstandard AES-256 , um Backups vor unbefugtem Zugriff zu schützen, sowohl während des Fluges als auch im Ruhezustand. Die Verschlüsselung während des Fluges wird von einem Transporter-Paar (eine der Hauptkomponenten der Lösung) durchgeführt: Der Quell-Transporter verschlüsselt und sendet die verschlüsselten Sicherungsdaten und der Ziel-Transporter empfängt und entschlüsselt die Daten. Zusätzlich können Sie Backup-Repositories verschlüsseln, sodass die Backup-Daten im Ruhezustand, die sich im Repository selbst befinden, sicher und geschützt bleiben.

Aktivieren Sie LAN-freie Datenübertragung

Übertragen Sie Daten in einem LAN-freien Modus, um die Backup-Geschwindigkeit zu erhöhen und Ihr Netzwerk zu entlasten. Die Funktionalität nutzt zwei Techniken – HotAdd und direkten SAN-Zugriff. HotAdd ermöglicht es der Software, Daten direkt von VM-Platten zu lesen und beschleunigt auf diese Weise die Datenübertragung. Direkter SAN-Zugriff ist nützlich, wenn sich Ihre VMs in einem Fibre Channel- oder iSCSI-Storage Area Network (SAN) befinden. In diesem Fall liest NAKIVO Backup & Replication VM-Daten direkt von einem SAN-Speichergerät über Fibre Channel oder iSCSI.

Beschleunigen Sie das Netzwerk

Aktivieren Sie die Netzwerkbeschleunigung, um Sicherungsaufträge zu beschleunigen und Netzwerküberlastungen zu beseitigen. Die Funktionalität beruht auf der Verwendung von zwei Transportern. Bevor die VM-Sicherungsdaten das Repository erreichen, werden sie vom Quelltransporter gelesen, komprimiert und optimiert und dann an den Zieltransporter gesendet. Auf diese Weise ist die Datenmenge, die zum Repository reist, deutlich kleiner, was den Prozess der Datenübertragung schneller macht. Im Durchschnitt können Sie die Geschwindigkeit von Sicherungsaufträgen sowohl über ein ausgelastetes LAN als auch über ein WAN um das bis zu 2-Fache erhöhen.

Optimieren Sie Ihre Routineabläufe

Automatisieren Sie den Schutz Ihrer VMware-VMs, indem Sie Richtlinienregeln erstellen und einen Zeitplan für Ihre Sicherungsaufträge einrichten. Regeln können auf dem Namen, der Größe, dem Status, dem Tag und anderen Parametern einer VM oder deren Kombinationen basieren. Wenn eine neu hinzugefügte VM den von Ihnen zuvor festgelegten Regeln entspricht, wird sie automatisch dem entsprechenden Job hinzugefügt – ohne dass Sie manuell eingreifen müssen. Darüber hinaus sollten Sie Ihre Sicherungsaufträge sorgfältig planen, um Auftragsüberschneidungen und daraus resultierende Netzwerküberlastungen zu vermeiden. Wenn der Routine-Workflow richtig optimiert ist, können Sie Zeit sparen und Ihre Aufmerksamkeit auf wichtigere Aufgaben richten.

Kontrollieren Sie Ihren Traffic-Verbrauch

Bringen Sie den Bandbreitenverbrauch unter Kontrolle, um zu verhindern, dass Backup-Jobs mehr Bandbreite verbrauchen, als Sie zur Verfügung stellen können. Wenn Sie Sicherungsaufträge während der Geschäftszeiten ausführen, können Ihre Produktionsnetzwerke überlastet werden. Dies kann die Leistung der laufenden Prozesse beeinträchtigen und die Benutzererfahrung verschlechtern. NAKIVO Backup & Replication wurde entwickelt, um die schnellstmöglichen Datenübertragungsraten zu gewährleisten, und ermöglicht es Ihnen, globale Regeln zu erstellen, die für alle VMware-Datensicherungsaufträge gelten würden. Sie können auch Regeln pro Job festlegen, um den Bandbreitenverbrauch genauer zu

Halten Sie die Größe Ihrer Backups klein

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Backup-Größe mit NAKIVO Backup & Replication zu reduzieren. Die Lösung verlässt sich auf Changed Block Tracking, eine native VMware-Technologie, um nur die Daten zu kopieren, die sich seit dem letzten Backup-Zyklus geändert haben (also Inkremente). Die Sicherungsdaten werden dedupliziert, um sicherzustellen, dass nur eindeutige Datenblöcke kopiert werden und dann komprimiert, um die Sicherungsgröße weiter zu reduzieren. Insgesamt können Sie mit diesen Funktionen den Speicherplatzbedarf und die damit verbundenen Kosten erheblich reduzieren.

Wie NAKIVO Backup & Replication die Herausforderungen der Vmware Data Protection zu lösen

Schutz von VMware-VMs auf vSphere

VMware-VMs können jederzeit versehentlich gelöscht werden, verloren gehen oder durch administrative Fehler, Hardwareausfälle, Ransomware-Angriffe und andere Bedrohungen für Ihre Systeme beschädigt werden. Dies setzt Sie kostspieligen Ausfallzeiten und permanenten Datenverlusten und Lücken in den Aufbewahrungsrichtlinien aus. Aktuelle, anwendungsspezifische Backups schützen Sie durch eine schnelle und zuverlässige Wiederherstellung. NAKIVO Backup & Replication unterstützt VMware vSphere, sodass Sie die neuesten Erweiterungen der Cloud-Computing-Virtualisierungsplattform nutzen und gleichzeitig sicherstellen können, dass Ihre VMware-VMs geschützt und wiederherstellbar bleiben. Sichern Sie VMware-VMs ohne Beeinträchtigung der Maschinenleistung. Bewahren Sie die Konsistenz, indem Sie anwendungsspezifische VMware vSphere-Backups ausführen. Bestätigen Sie, dass VM-Backups voll funktionsfähig und einsatzbereit sind, indem Sie die Backup-Verifizierung aktivieren. Schützen Sie Ihre Backups im Ruhezustand und im Einsatz mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. Weisen Sie Benutzerrollen zu, um zu steuern, wer VM-Sicherungen ausführen, bearbeiten und löschen darf, und begrenzen Sie so Administrationsfehler und den unbefugten Zugriff.

Eliminierung eines Single Point of Failure

Wenn Sie alle Ihre Backups an einem Ort speichern, könnte eine Standortkatastrophe alle Ihre geschäftskritischen Daten dauerhaft zerstören. Das Vorhalten von Sicherungskopien sowohl vor Ort als auch außerhalb des Standorts garantiert, dass Sie die nötige Ausfallsicherheit haben, um eine Katastrophe zu überstehen. Eliminieren Sie einen Single Point of Failure, indem Sie NAKIVO Backup & Replication verwenden, um VMware-Backups an lokale und Cloud-Speicherplattformen zu senden. Nachdem Sie den ersten Sicherungsauftrag ausgeführt haben, können Sie weitere Sicherungskopien erstellen und an ein anderes Repository senden, ohne dass der Quell-ESXi-Host davon betroffen ist. Für unterstützte Cloud-Speicherplattformen wie Amazon S3, Microsoft Azure und Wasabi können Sie Sicherungen direkt aus NAKIVO Backup & Replication heraus durchführen, um die Verwaltung zu vereinfachen. Sie können die Software auf NAS-Geräten führender Hersteller einsetzen, um den CIFS/NFS-Protokoll-Overhead zu umgehen und die Sicherungsgeschwindigkeit um das bis zu 2-Fache zu erhöhen. Bei Backup-Speichersystemen, wie z. B. NEC HYDRAstor und Dell EMC Data Domain, nutzen Sie die systemeigenen Deduplizierungsfunktionen, um schnellere und kleinere Backups zu erzielen.

Begrenzung der Beeinträchtigung des Geschäftsbetriebs

Unternehmen mit einer großen virtuellen Infrastruktur haben Schwierigkeiten, die Backup-Fenster so zu verkleinern, dass sie in die geschäftsfreien Zeiten passen. Andere wiederum müssen regelmäßige Backups während der Geschäftszeiten durchführen, was die Netzwerkbandbreite belastet. NAKIVO Backup & Replication löst diese Probleme, indem es die Backup-Zeiten senkt und die Netzwerküberlastung reduziert. Beschleunigen Sie Backups um das bis zu 2-Fache mit Netzwerkbeschleunigung und Techniken zur Reduzierung der Backup-Größe. Zu den Techniken zur Reduzierung der Backup-Größe gehören Changed Block Tracking (CBT), globale Deduplizierung und das Überspringen von Swap-Daten und unbenutzten Blöcken. Minimieren Sie Netzwerküberlastungen, indem Sie Grenzen für die Nutzung der Bandbreite durch Backups während der Geschäftszeiten festlegen. Passen Sie sich an wechselnde Arbeitslasten an, indem Sie den Grenzwert jederzeit erhöhen oder herabsetzen. Eliminieren Sie Netzwerkverlangsamungen und erhöhen Sie die Geschwindigkeit von VMware-Backups, indem Sie LAN-freie Datenübertragungen ermöglichen.

Operative Wiederherstellung

Alltägliche Unterbrechungen verringern die betriebliche Effizienz, da die Mitarbeiter gezwungen sind, Zeit und Ressourcen für die Wiederherstellung statt für die Geschäftsprozesse aufzuwenden. Die häufigsten Probleme sind schlecht funktionierende VMs und ineffiziente Wiederherstellungen, wie z. B. die Ausführung einer vollständigen Wiederherstellung, um einzelne Dateien oder Anwendungsobjekte wiederherzustellen. NAKIVO Backup & Replication hilft Ihnen, diese Probleme zu vermeiden und Ihre RTOs mit granularen Wiederherstellungen und Flash VM Boot zu erhöhen. Verwenden Sie Instant Object Recovery und Instant File Recovery, um einzelne Dateien oder Anwendungsobjekte direkt aus VMware-Backups an Quell- oder benutzerdefinierten Speicherorten wiederherzustellen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, zunächst eine zeitintensive vollständige Wiederherstellung durchzuführen. Wenn eine VM nicht mehr verfügbar ist, können Sie mit Flash VM Boot eine VMware-VM auf einem Zielhost fast sofort direkt von einem Backup booten. So können Sie den Geschäftsbetrieb innerhalb kürzester Zeit wieder aufnehmen und die möglichen Folgen eines Ausfalls der IT-Umgebung abmildern.

Senkung des Verwaltungsaufwands

Jedes Mal, wenn Sie eine neue VMware-VM erstellen, erhöhen Sie die Komplexität Ihrer virtuellen Infrastruktur und vergrößern das Volumen der gefährdeten Daten. Dies führt zu einem höheren Verwaltungsaufwand und zu mehr Möglichkeiten, Lücken in den Aufbewahrungsrichtlinien entstehen zu lassen. NAKIVO Backup & Replication bietet Ihnen eine granulare und automatisierte Kontrolle über die VMware-Datensicherung, um Aufgaben zu vereinfachen, Verwaltungskosten zu senken und potenzielle Aufbewahrungslücken zu schließen. Erstellen Sie einen Zeitplan für Routine-Backups auf täglicher, wöchentlicher, monatlicher oder benutzerdefinierter Basis und verfolgen Sie abgeschlossene und zukünftige Aufgaben auf dem Kalender-Dashboard. Stellen Sie sicher, dass die Sicherungen erfolgreich sind, indem Sie die VM-Sicherungsüberprüfung aktivieren. Integrieren Sie Überwachungs-, Automatisierungs- und Orchestrierungslösungen mit der NAKIVO Backup & Replication HTTP API für erweiterte Automatisierungssteuerungen. Verwenden Sie die richtlinienbasierte Datensicherung, um Backups nach bevorzugten Parametern zu gruppieren und zu organisieren, z. B. nach Tag, VM-Größe, VM-Name oder VM-Konfiguration. Umfassende Richtlinien stellen sicher, dass VMs ordnungsgemäß berücksichtigt werden und verhindern, dass Richtlinienlücken entstehen.

Reduzierung der Speicheranforderungen

VMware-VM-Backups benötigen erhebliche Mengen an Speicherplatz, was zu hohen Hardware- und Cloud-Speicherkosten führt. Die effektivste Möglichkeit, die Speicherkosten zu senken, ohne den Schutz zu beeinträchtigen, ist die Reduzierung der Größe der Backups. Zu diesem Zweck liefert NAKIVO Backup & Replication eine Reihe von Datenreduktionstechniken. Mit Changed Block Tracking (CBT), der nativen inkrementellen Sicherungsfunktion für VMware, sichert NAKIVO Backup & Replication nur die Daten, die sich seit der letzten Sicherung geändert haben. Mit der globalen Deduplizierung werden doppelte Datenblöcke im gesamten Repository ausgeschlossen und gleichzeitig Referenzen auf die duplizierten Daten erstellt, um eine nahtlose Sicherung und Wiederherstellung von VMware-VMs zu ermöglichen.

Lizenzierung von NAKIVO Backup & Replication

Schützen Sie Ihre VMware-VMs, indem Sie entweder eine unbefristete Lizenz oder eine Abonnementlizenz erwerben. VMware Backup ist in jeder Edition von NAKIVO Backup & Replication enthalten. Die Editionen Pro und Pro Essentials bieten zusätzlich granulare Wiederherstellungsoptionen und leistungssteigernde Funktionen. Die Enterprise-Editionen, einschließlich Enterprise Essentials, enthalten eine erweiterte Backup-Verwaltung und Disaster-Recovery-Orchestrierung.

Unbefristete Lizenzen werden pro Source-Host-CPU-Sockel für eine unbegrenzte Nutzung berechnet und beinhalten 1 Jahr kostenlosen Standard-Support, der Ihnen Zugang zu technischem Support per Telefon, Chat und E-Mail während der Geschäftszeiten bietet.

Abonnementlizenzen werden pro Workload berechnet (pro VMware vSphere VM, Microsoft Hyper-V VM, Nutanix AHV VM, Amazon EC2-Instanz, physische Microsoft/Linux-Server und Workstation oder Microsoft 365-Benutzer) und beinhalten 24/7-Support. Sie können Abonnements für ein bis fünf Jahre erwerben. Der 24/7-Support bietet Ihnen rund um die Uhr technische Unterstützung und Hilfe.

Weitere Details zu Preisen und Editionen finden Sie unter NAKIVO Backup & Replication Preise und Editionen.

Warum sollte man die kostenlose Testversion herunterladen?

15 Tage
ohne Funktions- oder Kapazitätsbeschränkungen
Office 365 backup Pricing

  • Schnelle Bereitstellung. Installieren Sie NAKIVO Backup & Replication und führen Sie Ihren ersten Sicherungsauftrag in wenigen Minuten aus.
  • Schutz von virtuellen, physischen, Cloud- und SaaS-Umgebungen. Führen Sie Backups für VMware vSphere, Microsoft Hyper-V, Nutanix AHV VMs und Amazon EC2-Instanzen, physische Microsoft Windows- und Linux-Server/Workstations, Microsoft Office 365-Anwendungsdaten und Oracle-Datenbank über RMAN durch.
  • Mehrfache Backup-Speicherorte Senden Sie Backups an NAS-Geräte, in die Cloud (Amazon S3, Wasabi und Microsoft Azure) oder auf Band.
  • Sofortige Wiederherstellung. Wiederherstellung von VMs, Dateien und Anwendungsobjekten an ursprünglichen oder benutzerdefinierten Speicherorten. Booten Sie VMs auf Zielhosts direkt von Backups virtueller oder physischer Maschinen.
  • Site Recovery. Automatisieren Sie die Disaster Recovery mit einzigartigen Failover- und Failback-Workflows für verschiedene Katastrophen-Szenarien. Führen Sie unterbrechungsfreie Site-Recovery-Tests für garantierte Disaster Recovery durch.
  • Reduzieren Sie die Backup-Größe. Sparen Sie Speicherplatz mit inkrementellen Backups, globaler Deduplizierung, mehreren Komprimierungsstufen und Ausschluss von Swap-Daten.
  • Erhöhen Sie die Backup-Geschwindigkeit. Verkürzen Sie Backup-Fenster mit LAN-freier Datenübertragung und Netzwerkbeschleunigung. Verkürzen Sie die Backup-Zeiten auf NAS-Appliances um bis zur Hälfte.

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von VMware-VM-Backups kann ich durchführen?

NAKIVO Backup & Replication ist eine Lösung ohne Agenten, die Image-basierte Backups durchführt und das Changed Block Tracking (CBT) unterstützt. Image-basierte Backups erfassen die gesamte VM, einschließlich Festplatten und Konfigurationsdateien. Mit CBT, der nativen inkrementellen Backup-Funktion von VMware, werden nur die Daten übertragen, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Mit dieser VMware-Backup-Lösung können Sie auch anwendungsspezifische Backups durchführen, um die Konsistenz zu gewährleisten.

Unterstützt NAKIVO Backup & Replication VMware vSphere 7?

Ja. Alle in NAKIVO Backup & Replication enthaltenen VMware vSphere-Backup-Funktionen sind voll funktionsfähig für VMware-VMs, die auf ESXi-Hypervisoren mit vSphere 7 gehostet werden. So können Sie Ihre VMs schützen und gleichzeitig die erweiterten Funktionen von vSphere 7 nutzen. NAKIVO Backup & Replication unterstützt weiterhin vSphere 4.1 - 6.7.

Kann ich NAKIVO Backup & Replication auch für die Replikation von VMware vSphere verwenden?

Ja. NAKIVO Backup & Replication enthält Funktionen sowohl für die Sicherung als auch für die Replikation von VMware. MitVMware-Replikation können Sie Kopien von VMware-VMs erstellen, um eine hohe Verfügbarkeit zu erreichen. Wenn eine VM nicht mehr funktioniert, können Sie auf die VM-Replik ausweichen und so Ausfallzeiten vermeiden. Unter Site Recovery, können Sie die gesamte Umgebung auf einen Disaster-Recovery-Standort auslagern.

Welche Sicherheitsfunktionen bietet NAKIVO Backup & Replication?

NAKIVO Backup & Replication bietet Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass Ihre VMware-Backups im Ruhezustand und während der Übertragung sicher sind. Sie können auch benutzerdefinierte Rollen mit einem bestimmten Satz von Berechtigungen erstellen und sie lokal erstellten oder Active Directory-Benutzern zuweisen. Dadurch wird der unbefugte Zugriff eingeschränkt und das Risiko von Verwaltungsfehlern reduziert.

Wie funktioniert die Lizenzierung für NAKIVO Backup & Replication?

Sie können NAKIVO Backup & Replication nutzen, indem Sie entweder eine unbefristete oder eine Abonnementlizenz erwerben. Zeitlich unbegrenzte Lizenzen werden pro CPU-Sockel des Quellhosts berechnet, bieten eine unbegrenzte Nutzung und können mit jeder Edition erworben werden. Abonnementlizenzen werden pro Workload berechnet und können für jede Edition außer Basic erworben werden. Ein Workload ist entweder eine VMware vSphere-, Microsoft Hyper-V-, Nutanix AHV-VM-, Amazon EC2-Instanz, eine physische Maschine (1 Server oder 3 Workstations) oder eine Oracle-Datenbank (nur Enterprise Plus Edition).

Kann ich eine gesicherte VM aus VMware vSphere in einer anderen virtuellen Umgebung wiederherstellen?

wiederherstellen. Mit dieser Funktion können Sie virtuelle Festplatten aus Ihrem VMware vSphere-Backup exportieren und dann in eine andere VM importieren, die auf einem Microsoft Hyper-V-Host läuft (oder umgekehrt). Mit der Funktion zur plattformübergreifenden Wiederherstellung können Sie auch virtuelle Festplatten aus VMware vSphere-VM-Backups exportieren und in Archiven aufbewahren (im nativen VM-Festplattenformat für die entsprechende Plattform), damit Sie eine VM später wiederherstellen können.

Verwendet NAKIVO Backup & Replication Agenten zum Sichern von VMware vSphere VMs?

Nein, Sie müssen keine Software innerhalb des Gastbetriebssystems Ihrer VMs oder der Hosts der VMs installieren. NAKIVO Backup & Replication ist eine VMware vSphere-Backup-Lösung ohne Agenten, die inkrementelle, Image-basierte, App-bewusste Backups durchführt.

Was ist VMware Changed Block Tracking, und wie funktioniert es?

VMwares Changed Block Tracking (CBT) ist eine Technologie, die es Lösungen von Drittanbietern ermöglicht, inkrementelle VMware vSphere-Backups zu erstellen. NAKIVO Backup & Replication nutzt diese Technologie, um die Datenblöcke, die sich seit dem letzten VMware vSphere-Backup-Job geändert haben, schnell zu identifizieren und in das Backup-Repository zu kopieren, was zu schnelleren und kleineren Backups führt.

Welche RTOs und RPOs kann ich mit NAKIVO Backup & Replication erwarten?

Die VMware-Backup-Lösung ermöglicht es Ihnen, Backups im Minutentakt zu erstellen, wodurch Sie Ihren Datenverlust auf ein Minimum reduzieren und ein besseres Recovery Point Objective (RPO) für Ihre VMware vSphere-Umgebung erreichen. Und um sicherzustellen, dass Sie die geringsten Ausfallzeiten haben, bietet NAKIVO Backup & Replication sofortige VM-Wiederherstellung und VM replication, oder Sie können dieFlash VM Boot -Funktion verwenden, um VMs direkt aus Ihren VMware-Backups zu starten und auszuführen. Um Ihr Ziel für die Wiederherstellungszeit (RTO) zu erreichen und weniger Zeit und Mühe aufzuwenden, können Sie außerdem die Site Recovery (SR) Funktion verwenden, um Disaster-Recovery-Jobs zu automatisieren. Diese erweiterte, integrierte Funktionalität hilft Ihnen, Ihre RTO-Anforderungen zu optimieren, indem Sie mehrere Site-Recovery-Jobs für unterschiedliche Zwecke erstellen, z. B. für Disaster Recovery oder geplante Migrationen. Sie können einen RTO festlegen und testen, ob dieser eingehalten werden kann, ohne Ihre Produktionsumgebung zu stören.

Welche Arten von Wiederherstellungen kann ich durchführen?

Sie können eine Reihe von vollständigen und granularen Wiederherstellungen durchführen, die darauf ausgelegt sind, genau das wiederherzustellen, was Sie benötigen, ohne Zeit oder Ressourcen zu verschwenden. Wiederherstellung einzelner Dateien und Anwendungsobjekte aus VMware-VM-Backups ohne Durchführung einer vollständigen Wiederherstellung. Booten Sie eine VM auf einem Zielhost direkt von Backups virtueller oder physischer Maschinen. Verwenden Sie die plattformübergreifende Wiederherstellung, um VMware vSphere-VMs in Microsoft Hyper-V-VMs zu konvertieren und umgekehrt.

Verringert NAKIVO Backup & Replication die Größe von VM-Sicherungen?

Ja. NAKIVO Backup & Replication reduziert die Größe von Backups erheblich, indem es auf VMwares Changed Block Tracking (CBT) und Global Deduplication setzt. Sie können auswählen, welche Techniken zur Reduzierung der Sicherungsgröße Sie für jeden Sicherungsauftrag verwenden möchten. Durch die Reduzierung der Größe von Sicherungen können Sie die Speicherkosten senken und Sicherungsaufträge schneller abschließen.

Enthält NAKIVO Backup & Replication erweiterte Funktionen zur Backup-Verwaltung?

Ja. NAKIVO Backup & Replication enthält mehrere Funktionen, um die Datensicherung für eine große virtuelle Infrastruktur zu vereinfachen. Planen Sie Routine-Backups, die automatisch täglich, wöchentlich oder benutzerdefiniert ausgeführt werden. Verketten Sie Aufträge so, dass nach Beendigung eines Auftrags automatisch ein anderer gestartet wird. Optimieren Sie Kernaufgaben der Datensicherung, wie VMware-Backup, Sicherungskopie und Replikation, mit „Policy-Based Data Protection“.

Auf welchen Speichergeräten und Cloud-Plattformen kann ich VMware-VMs speichern?

Sie können VMware-VM-Backups und Sicherungskopien an NAS-Geräte, Speichersysteme, Bandmedien und die Cloud senden. Unterstützte Cloud-Speicherdienste sind Amazon S3, Microsoft Azure und Wasabi.

Gibt es eine kostenlose Testversion von NAKIVO Backup & Replication

Ja. Testen Sie die 15-Tage-Version Kostenlose Testversion ohne Funktions- oder Kapazitätsbeschränkungen. Die Testversion enthält neben dem VMware-Backup auch alle Tools zum Schutz Ihrer anderen virtuellen, physischen, Cloud- und SaaS-Umgebungen. NAKIVO Backup & Replication ist einfach einzurichten, sodass Sie in wenigen Minuten Ihr erstes Backup installieren und ausführen können.

Sichert NAKIVO Backup & Replication VMware vCloud Director-VMs?

Director-VMs? Ja. Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie App-fähige, inkrementelle Backups von VMware Cloud Director-Objekten wie VMs und vApps, einschließlich vApp-Metadaten, erstellen. Was die Wiederherstellung betrifft, so ermöglicht die Backup-Lösung die Wiederherstellung ganzer VMs und vApps aus komprimierten und deduplizierten Backups in der VMware Cloud Director-Hierarchie. Sie können auch einzelne Dateien und Anwendungsobjekte, einschließlich Microsoft SQL Server, Microsoft Active Directory, Microsoft Exchange usw., direkt aus VM- und vApp-Backups wiederherstellen.

Kann ich bestimmte VMware vSphere-VM-Festplatten während des Backups ausschließen?

Ja. Im schrittweisen Assistenten für Sicherungsaufträge für VMware vSphere bietet NAKIVO Backup & Replication eine Option, mit der Sie bestimmte virtuelle Festplatten von einem Sicherungs- oder Replikationsauftrag ausschließen können.

Wie kann ich überprüfen, ob ein Backup von VMware vSphere erfolgreich war?

Mware-Backup-Lösung bietet eine Instant Verification-Funktion, die automatisch die Funktionalität Ihrer Backups verifiziert und sicherstellt, dass diese bei Bedarf wiederhergestellt werden können. Sie können die Verifizierungsergebnisse in der Benutzeroberfläche der Lösung sehen oder erhalten einen detaillierten Bericht per E-Mail mit Screenshots der getesteten Maschine.

„Dank dem schnellen VM-Backup und einer VM-Replikation von NAKIVO können unsere kritischen VM jederzeit ausgeführt werden. Wenn unsere VMware-VM ausfallen, benötigen wir nur ein paar Minuten, um sie mit VM-Failover und -Failback wiederherzustellen.“
Noel Peden, Leiter der Anwendungsentwicklung bei Boise Cascade
„Mit NAKIVO Backup & Replication hat die Universität Zeit und Geld gespart und gleichzeitig den Seelenfrieden gewonnen. Jetzt verbringe ich den größten Teil meiner Zeit nicht mehr mit der Verwaltung von Backups, sondern mit anderen IT-bezogenen Aufgaben.“
Edwardson A. Pedragosa Jr., Netzwerkadministrator an der Asia-Pacific International University
„Mit NAKIVO Backup & Replication auf dem QNAP NAS ist das Backup 2,5-mal schneller! Wir haben eine professionelle Lösung gefunden, die alle unsere Anforderungen erfüllt, Geld spart und Zuverlässigkeit bietet.“
Mickaël Masquelin, IT-Abteilungsleiter am IEMN
„Mit NAKIVO Backup & Replication haben wir eine stabile VM Backup-Lösung gefunden, mit der wir VM schneller sichern und VM in wenigen Minuten wiederherstellen können. Dies ist äußerst hilfreich, um unseren Geschäftsbetrieb jederzeit verfügbar zu halten.“
Steven Schmidt, Systemadministrator bei One World Direct
„Mit NAKIVO Backup & Replication kann jede Stunde, die wir bei der Verwaltung von VM-Backups einsparen, in Kosteneinsparungen umgewandelt werden. NAKIVO Backup & Replication ist in Bezug auf Installation und Konfiguration ressourceneffizient. NAKIVO Backup & Replication ist genau das, was wir brauchten.“
Samuel Riley, IT-Manager bei MyoKardia

Benötigen Sie Hilfe?

Das Support-Team von NAKIVO ist immer für Sie da, wenn Sie auf Probleme stoßen.
  • Tel.:

    Amerika: +1 702 605 4495

    Europa: +44 207 193 1230

    Asien: +886 2 2656 5927

  • Email: support@nakivo.com
  • Live-Chat auf der Produktoberfläche
  • OnlineHilfe-Center

NAKIVO Forum

Werden Sie Mitglied im NAKIVO Community Forum
  • Teilen Sie Ihre Ideen mit Technologieexperten und Mitbenutzern
  • Sprechen Sie über die neuesten Nachrichten und kommende Produktversionen
  • Stellen und beantworten Sie Fragen zu NAKIVO Backup & Replication

Kostenlose Testversion von NAKIVO
Backup & Replication